Intensiv- Therapie

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihren Hund oder Ihr Pferd "stationär" zu behandeln, um die Dauer einer Therapie auf ein Minimum zu beschränken.

Auch in dem Fall, Ihr Hund oder Pferd wird krank, und Sie haben aber schon den Urlaub gebucht, oder Sie können Ihr Haustier tagsüber nicht bertreuen, kein Problem, wir kümmern uns artgerecht und professionell um Ihren Liebling.

 

Manche Erkrankungen erfordern eine intensive Behandlung.

Bis zu drei Mal täglich und mehr wird die Therapie durchgeführt und kontrolliert.

Durch diese intensive Betreuung verbessern sich die Heilungschancen für Ihr Tier deutlich und sie vermeidet für das Tier und für Sie, als Besitzer unnötigen Stress.


Um effektiv und ohne Zeitverlust therapieren zu können, sind Unterlagen wie Laborbefunde (großes Blutbild, Urin- Labor), Befunde aus der bildgebenden Diagnostik (Röntgen, usw.) zu beschaffen und in Kopie vor zulegen. Das Mitbringen der Halsung, Maulkorb, Futtersack, Sattel, Zaumzeug usw. ist selbstverständlich.

Weiter findet bei der Übergabe Ihres Vierbeiners eine ca. 2 stündige Anamnese- Erhebung statt.

 

beim Hund:


Folgende Therapiemöglichkeiten können zum Einsatz kommen:

Tierhomöopathie, Verhaltenstherapie, Akupressur, CASECUR©, Ernährungsumstellung

Es wurde die Möglichkeit geschaffen, Ihren Hund hier vor Ort unter zu bringen, wo er komplett versorgt wird, sowie von mir therapiert werden kann und somit auch der Heilungserfolg einer ständigen Kontrolle unterliegt.

 

Therapiert werden können:

- Verhaltens- Störungen                                  - Therapiedauer ca. 5- 10 Tage

- akute Erkrankungen                                      - Therapiedauer ca. 5 Tage

- chronische Erkrankungen                            - Therapiedauer ca. 7 Tage

- Ernährungsumstellung                                 - Dauer ca. 7 Tage

 

bei entsprechender Notwendigkeit ist die Zusammenarbeit mit einem Tierarzt gewährleistet.


Preise auf Anfrage via E- Mail:



beim Pferd:


Folgende Therapiemöglichkeiten können zum Einsatz kommen:

Tierhomöopathie, Verhaltenstherapie, Akupressur, CASECUR©, Ernährungsumstellung, therapeutischer Hufbeschlag


Hier wurde die Möglichkeit geschaffen, Ihr Pferd vor Ort unter zu bringen, wo es komplett versorgt wird, sowie von mir therapiert werden kann und somit auch der Heilungserfolg einer ständigen Kontrolle unterliegt.

Therapiert werden können:

- Verhaltensstörungen auf Anfrage

- akute Erkrankungen                                     - Therapiedauer ca. 5 Tage

- chronische Erkrankungen                           - Therapiedauer ca. 7 Tage


bei entsprechender Notwendigkeit ist die Zusammenarbeit mit einem Tierarzt und/ oder Hufschmied gewährleistet.

 

Preise auf Anfrage via E- Mail


CASECUR©:
 
CASECUR© ist ein Kürzel der lateinischen Begrifflichkeit „Causa sequi- curatio“ und bedeutet sinngemäß Ursache- Folgebehandlung.

Diese Therapieform wurde speziell für die durch uns angebotene Intensiv- Therapie entwickelt, um in einem zeitlich kleinen Rahmen ein Maximum der Gesamtheilung zu erreichen.

Dieses Maximum wird erzielt durch das Zusammenspiel verschiedener, sich  ergänzender  Heilverfahren, die individuell auf das Tier und seine Symptome/ Beschwerden abgestimmt werden. Durch unsere Intensiv Betreuung (stationär) können diese verschiedenen Therapien zeitlich parallel angewandt werden.

Die Therapieform CASECUR© ist nur in der Intensiv- Therapie (stationär) durchführbar, da die Behandlungsintervalle mehr als 3x täglich erfolgen müssen.

Allgemein verständliches Fallbeispiel:  
    
ein durch fieberhafte Infektion des Magen- Darmtraktes geschwächtes Pferd stürzt und erleidet zusätzlich Prellungen, Verstauchungen und daraus resultierende Schmerzen in einem der Extremitäten.

Der zeitliche Behandlungsaufwand einer üblichen ambulanten Therapie lässt sich unschwer erahnen. 

Durch CASECUR© in der Intensiv- Therapie wird die Behandlungsdauer und die Stressbelastung minimiert und zu Guter Letzt der Geldbeutel geschont.